Mauritius – eher enttäuschend

Im März war ich mit meiner Freundin für 2 Wochen auf Mauritius. Wir dachten an Sonne, Strand und Meer und ja – das gibt es alles und trotzdem waren wir etwas enttäuscht. Mauritius ist ohne Zweifel eine schöne Insel, allerdings nichts Besonderes und vor allem nicht das Paradies was man sich vielleicht nach 10 Flugstunden erhofft.

Wie war euer Hotel?

Das Coin de Mire Attitude war großartig. Sehr gepflegt, super freundliches Personal und der Strand war nur eine kleine Straßenüberquerung entfernt. Das Essen im Hotel war asiatisch und indisch angehaucht. Es gab oft leckere Lamm- und Huhngerichte.

Mauritius Hotelstrand

Was habt ihr euch auf Mauritius angesehen?

Wir haben die Chamarel Wasserfälle besichtigt und die siebenfarbige Erde (seven colored earth) Hier konnte man auch Riesenschildkröten bewundern und streicheln.Wasserfälle haben etwas magisches und dieser hier auch. Trotz geschäftigem Treiben und vielen anderen Touristen sollte man wenn man hier ist diese Erfahrung „mitnehmen“.

Chamarel Wasserfälle auf Mauritius

 

Chamarel Wasserfälle Infotafel
seven colored earth
7-farbige Erde

Besonders toll? DIE SCHILDKRÖTEN auf Mauritius.

Was hat dich am meisten gestört?

Wir waren einen Tag in der Hauptstadt Port Luis – es war hässlich,laut, dreckig und überall lag ein schrecklicher Gestank in der Luft.

Was hat dir denn richtig gut gefallen?

Wir haben eine Fahrt auf dem Katamaran gemacht. Hier gab es Wasserfälle und tolle Strände zu bestaunen. Ein tolles Erlebnis, welches ich nie vergessen werde und was absolut empfehlenswert und jeden Dollar wert war. Wir haben pro Person umgerechnet 100 € bezahlt. Darin enthalten waren die Schnorchelausrüstung, Getränke und dem leckersten Barbecue überhaupt.

Fazit: Mauritius ist eine schöne Insel auf der man gut im europäischen Winter Sonne tanken kann. Allerdings sollten die Verantwortlichen vor Ort noch bewusster und nachhaltiger mit ihren Ressourcen umgehen. Mülltrennung – und Entsorgung wären hier die entscheidenden Stichworte. Die Strände sind schön, aber wenn man nur mit Badeschuhen ins Wasser kann ist das weniger paradiesisch.

von Gastautorin Denise

Gut Klostermühle – Wellnesswochenende

Was gibt es schöneres als mit der besten Freundin ein bisschen Wellness zu genießen? Wenn meine Freundin Aurore aus Brüssel mich in Berlin besucht, gehört der Besuch des Wellnesshotels Gut Klostermühle in Madlitz Wilmersdorf fast schon zum Pflichtprogramm.  (mehr …)

von Cat 

Reisetipps für Mykonos

Die alte Mühle, vom blauen Meer umgeben und dazwischen die typisch weißen Kubus-Häuser und die verwinkelten Gassen spiegeln Mykonos wieder. Die griechische Insel präsentiert sich mal als Freiluft-Partyclub (mehr …)

von Cat 
alt text

Irlands rauer Norden – Rundreise Nordirland

Ich habe ein Jahr in Irland gelebt und komme regelmäßig her um meine Freundin Mellen zu besuchen. Jedes Mal suchen wir uns ein neues Ziel auf dieser fantastischen Insel aus und machen die  Straßen Irlands bei einem Roadtrip unsicher. Unser letzter gemeinsamer Roadtrip führte uns in den Norden Irlands  (mehr …)

von Cat 

1 2 3